Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Diese Richtlinie erklärt, welche personenbezogenen Daten während eines Besuchs des FernFH WissBlogs bzw. beim Abrufen der unter der Domain https://wissblog.fernfh.ac.at/  bereitgestellten Inhalte erhoben werden und wie die wir mit diesen Daten umgehen.

Welche persönlichen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher_innen Kommentare auf der Website hinterlassen, erfassen wir die im Kommentarformular angezeigten Daten sowie die IP-Adresse des Besuchers/der Besucherin und die Zeichenfolge des Browser-Benutzeragenten, um die Spam-Erkennung zu unterstützen.

Eine anonymisierte Zeichenfolge, die aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wurde (auch als Hash bezeichnet), kann dem Gravatar-Dienst zur Verfügung gestellt werden, um festzustellen, ob Sie sie verwenden. Die Datenschutzbestimmungen des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nach Genehmigung Ihres Kommentars ist Ihr Profilbild im Kontext Ihres Kommentars für die Öffentlichkeit sichtbar.

Medien

Wenn Sie Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie das Hochladen von Bildern mit eingebetteten Standortdaten (EXIF GPS) vermeiden. Besucher_innen der Website können Standortdaten von Bildern auf der Website herunterladen und extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, können Sie sich dafür entscheiden, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Webseite in Cookies zu speichern. Diese dienen Ihrer Bequemlichkeit, damit Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie einen weiteren Kommentar hinterlassen. Diese Cookies halten ein Jahr lang.

Wenn Sie unsere Anmeldeseite besuchen, setzen wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten und wird beim Schließen Ihres Browsers verworfen.

Links von anderen Websites

Artikel auf dieser Webseite können externe Links enthalten (z. B. Videos, Bilder, Artikel usw.). Externe Inhalte von anderen Websites verhalten sich genauso, als hätte die/der Besucher_in die andere Website besucht.

Diese Webseiten sammeln möglicherweise Daten über Sie, verwenden Cookies, binden zusätzliches Tracking von Drittanbietern ein und überwachen Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten, einschließlich der Verfolgung Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, wenn Sie über ein Konto verfügen und auf dieser Website angemeldet sind.

Der FernFH WissBlog hat keinen Einfluss auf die Inhalte und die Datenschutzstandards solcherart verlinkter Seiten. Eine Haftung seitens des FernFH WissBlogs für externe Links ist daher ausgeschlossen.

Analytik

Mit wem wir Ihre Daten teilen und wie lange wir Ihre Daten speichern

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, bleiben der Kommentar und seine Metadaten auf unbestimmte Zeit erhalten. Auf diese Weise können wir Folgekommentare automatisch erkennen und genehmigen, anstatt sie in einer Moderationswarteschlange zu halten.

Social Media Kanäle

Die Beiträge auf dem FernFH WissBlog können von Ihnen über Social Media Kanäle wie Facebook, Twitter, LinkedIn und Whatsapp geteilt werden. Um diese Funktionen nutzen zu können, ist ein Login auf Ihren entsprechenden Account mit Ihren persönlichen Anmeldedaten erforderlich. Der FernFH WissBlog erfasst und speichert hierzu keinerlei Daten.

Nähere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien der einzelnen Social Media Kanäle werden von den jeweiligen Diensten zur Verfügung gestellt:

Welche Rechte haben Sie an Ihren Daten?

Wenn Sie Kommentare hinterlassen haben, können Sie eine exportierte Datei der persönlichen Daten anfordern, die wir über Sie gespeichert haben, einschließlich aller Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Sie können auch verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten löschen, die wir über Sie gespeichert haben. Dies schließt keine Daten ein, die wir zu administrativen, rechtlichen oder Sicherheitszwecken aufbewahren müssen.

Wohin wir Ihre Daten senden

Besucher_innenkommentare können über einen automatisierten Spam-Erkennungsdienst überprüft werden.

Ihre Kontaktinformationen

Falls Sie Fragen, Beschwerden, Vorschläge oder Zweifel an dieser Datenschutzerklärung oder an der Verwendung oder Offenlegung Ihrer Informationen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz(at)fernfh.ac.at. Wenn Sie konkret Auskunft bezüglich Ihrer gespeicherten Daten und deren Verwendung haben wollen, füllen Sie bitte das Formular “Auskunft gemäß Art 15 DSGVO” aus. Sie haben selbstverständlich jeder Zeit das Recht eine Löschung Ihrer beim FernFH WissBlog gespeicherten Daten einzufordern, hierfür senden Sie uns bitte das ausgefüllte Formular “Löschungsantrag gemäß Art 17 DSGVO” zu oder wenden Sie sich an widerruf(at)fernfh.ac.at.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.